Aktuelle Spielberichte Sommer 2018
   
15.06.2018 Junioren U15-2er KreisKlasse - SC Buer-Hassel - Recklinghäuser TG 2:2
U15 Junioren weiter ungeschlagen

Die Jungen der Tennis U15-Zweier-Mannschaft des SC Buer-Hassel 1919 blieben auch in ihrem 3.Spiel gegen den Recklinghäuser TG ungeschlagen. Die beiden Einzel gewannen Fynn Peterek mit 6:1, 6:0 und Julius Bernert mit 6:0, 6:2 sehr deutlich. Leider verloren Fynn Peterek und Fabian Jank das Doppel mit 6:3, 6:4. Damit spielten die Junioren nach 2 Siegen zum ersten Mal unentschieden.
Das nächste Spiel findet am Montag, den 27. August, beim Tennis-Nachwuchs der
TG Hiddinghausen statt.
   
08.06.2018 Juniorinnen U 15, Kreisklasse - SC Buer-Hassel - TC Ruderverein Rauxel 0:8
Die U15 Juniorinnen hatten ihr erstes Heimspiel

Motiviert und topfit legten die Spielerinnen des SC Hassel los. Leider verloren sie das Spiel mit 0:8, doch trotzdem hatten die Mädchen viel Spaß bei ihrem Match und konnten wieder neue Spielerfahrungen sammeln.
Zu den eifrigen Kämpferinnen gehörten Viktoria Herm, Tabea Horstmann, Jule Meerkamp,
Lisa Kattenpohl, Lea von Darl und Alissa Mutig.
   
27.05.2018 Damen 40-1, Bezirksliga - TG Hiddinghausen 1 - SC Buer-Hassel 6:3
Bei ihrem Auswärtsspiel mussten die Damen 40-1 eine Niederlage hinnehmen.

Die Tennis-Damen 40-4 des SC Buer Hassel hatten Sonntag, 27.05. ihr drittes Medenspiel auf der traumhaften Anlage des TG Hiddinghausen 1. Leider mussten sie ihre zweite Niederlage in dieser Saison in Kauf nehmen. In der Aufstellung mit Christine Joppich, Elke Knaup, Ulla Rummlich, Silke Bongers, Brigitte Korthas, Gerda Noll und Sigrun Börger stand es 2:4 nach den Einzeln. Bei den Doppeln konnten die fairen Gastgeber dann 2 Siege einfahren, so dass es nach sehr kampfreichen Spielen am Ende nur für ein 3:6 reichte. Insgesamt war der Sieg der Damen aus Hiddinghausen leistungsgerecht verdient. Nun werden die Hasseler Damen bis zu ihrem Heimspiel am 10. Juni wieder neue Kräfte sammeln, um dann gegen den Hertener TC 1 erfolgreich die Saison zu beenden.
   
25.05.2018 Junioren U15-2er KreisKlasse - SC Buer-Hassel - TSG Sprockhövel 4:0
Heimsieg einfahren

Die Junioren U15 des SC Buer-Hassel konnten am 25.05.2018 bei ihrem Heimspiel souverän ihren zweiten Sieg gegen die Mannschaft des TSG Sprockhövel einfahren. Über vier Stunden kämpften Julius Bernart und Fabian Jank mit vollem Einsatz für den Endspielstand von 4:0. Nach diesem Spieltag freuen die motivierten Jungs sich nun auf das nächste Medenspiel am 15.06.2018 auf der heimischen Anlage.
   
27.05.2018 Damen, Bezirksliga - SC Buer-Hassel - TC Mengede 6:3
Spannung bis zur letzten Minute - unverhofft kommt oft

Am Sonntag den 27.05.2018 fand das vorletzte Heimspiel der Damenmannschaft bei zunächst traumhaften Wetter auf der Anlage des SC-Buer-Hassel statt. Nach den Einzelsiegen von Louisa Loch, Laura Schlichtinger, Christin Pentek und Michelle Erenc stand es 4:2 für die Hassler Damen.
Trotz starken Regens und mehrmaligen Spielunterbrechungen gewannen Janine Grzywotz und Katharina Winger ihr Doppel souverän mit einem 7:5, 6:2. Auch Franziska Goike und Michelle Erenc konnten ihr Doppel im Matchtiebreak mit 3:6, 6:4, 10:5 für sich entscheiden.
Die Damen setzten sich somit am Ende des Spieltages nach drei vorangegangenen Niederlagen mit einem 6:3 Sieg gegen den TC Mengede durch. Der überraschende Sieg wird für den Kampf um den Klassenerhalt zwischen der Damenmannschaft des SC Buer-Hassel und deren Konkurrentinnen vom TC Herten und TC Mengede von großer Bedeutung sein.
Am 10.06.2018 ab 10:00 Uhr findet dann das letzte und wohlmöglich entscheidende Heimspiel gegen den TC BW Castrop 06 um den Klassenerhalt statt. Zuschauer und Unterstützer sind gerne gesehen, wenn es heißt „Kämpfen und Siegen“.
   
27.05.2018 Herren 30, Bezirksliga - TC Freigrafendamm - SC Buer-Hassel   6:3
Hasseler Herren 30 unterliegen Freigrafendamm

Die Herren TÜ-30-Mannschaft verlor am letzten Sonntag gegen den TC Freigrafendamm mit 3:6. Damit ging auch das dritte Medenspiel nicht erfolgreich aus.
In der Aufstellung Stefan Bienk, Thomas Stratman, Meik Kretschmer, Markus Jekubczik, Tim Funke
und Matthias Rumlich gingen die Einzel mit 4:2 an den Gastgeber.
Dabei gewannen Tim Funke glatt in zwei und Meik Kretschmer in drei Sätzen ihre Einzel. Leider verloren Matthias Rumlich und Stefan Bienk ihre Einzel in hart umkämpften drei Sätzen.
Die theoretische Siegchance wollten die Hasseler im Doppel zwar warnehmen, doch der Gegner war stärker und gewann hier mit 2:1.
Die Hasseler traten in den Formationen Bienk / Totzke, Kretschmer / Jekubczik und
Stratmann / Rumlich an. Den Punkt holten Stratman / Rumlich im 3. Doppel.
Insgesamt war das Match der erwartet enge Kampf, der aber verdient an Freigrafendamm ging.
Für die Hasseler wird der Klassenerhalt jetzt schwierig.
   
13.05.2018 Herren 30, Bezirksliga - SC Buer-Hassel - TC Sölderholz 1  2:7
2. Niederlage der Herren 30 in der Bezirksliga

Die Tennis-Herren 30 Mannschaft unterlag am letzten Sonntag gegen den TC Sölderholz 1 in ihrem zweiten Medenspiel mit 2:7. Die Hasseler traten mit Thomas Stratmann, Markus Jekubczik, Karsten Totzke, Tim Funke, Marius Herm und Matthias Rumlich gegen einen starken Gegner an.
Mit 1:5 gingen die Einzel klar an den Gast. Den einzigen Punkt für die Hasseler holt wieder Tim Funke in drei Sätzen mit 4:6, 6:1 und 6:1. Alle anderen Matches gingen glatt in zwei Sätzen an Sölderholz. Bei diesem Spielstand waren die Doppel nur noch Formsache. Dort trat der SC mit den folgenden Paarungen an: Stratmann / Jekubczik, Totzke / Funke und Herm / Rumlich.  Die  Gäste gewannen mit 1:2.  Stratmann / Jekubczik holten mit 6:4 und 7:5 den Punkt für den SC Hassel.
   
13.05.2018 Damen 40-1, Bezirksliga - SC Buer-Hassel - Hörder TC 1 4:5
Bei ihrem zweiten Spiel mussten die Damen 40-1 eine Niederlage hinnehmen.

Die Spielerinnen Christine Joppich, Elke Knaup, Ulla Rummlich, Silke Bongers, Gerda Noll und Sigrun Börger kämpften mit vollem Einsatz gegen die Damen des Hörder TC 1, doch leider verloren sie vier Spiele ganz knapp im Match-Tiebreak. Die Hasseler Damen lassen sich von diesem unglücklichen Match-Tag aber nicht entmutigen und sehen dem nächsten Spiel am 27.05. beim TG Hiddinghausen mit neuem Schwung und vollem Elan entgegen.
   
04.05.2018 Juniorinnen U 15, Kreisklasse - TC Blau-Weiß Harpen - SC Buer-Hassel 0:8
U 15 Juniorinnen hatten ihr erstes Mannschaftsspiel
 
Etwas nervös aber voller Vorfreude fuhren die U15 Tennis-Juniorinnen des SC Hassel mit Viktoria Herm, Tabea Horstmann, Annika Kretschmer, Jule Meerkamp, Lisa Kattenpohl und Alissa Mutig zu ihrem ersten Medenspiel nach Bochum zum TC Blau-Weiß Harpen. Trotz der Niederlage waren die Mädchen mit viel Spaß und Freude auf dem Platz und freuten sich über die anschließende Einladung zum gemeinsamen Essen mit den Gastgebern. Am Freitag den 25.05. um 16:00 bestreiten sie ihr ersten Heimspiel auf der Tennisanlage Lüttinghof.
   
06.05.2018 Damen 40-1, Bezirksliga - SSV Mühlhausen Uelzen - SC Buer-Hassel 3:6
Auftaktsieg einfahren

Die Spielerinnen der Damen 40-1 konnten am 06.05.2018 bei einem Auswärtsspiel in der Bezirksliga auf der idyllischen Anlage des SSV Mühlhausen Uelzen souverän ihren ersten Sieg einfahren. Die Spiele wurden bei strahlendem Sonnenschein unter wolkenlosem Himmel ausgetragen. Über neun Stunden kämpften Christine Joppich, Elke Knaup, Silke Bongers, Brigitte Korthas, Gerda Noll, Sigrun Börger und Klara Becker für den Endspielstand von 6:3.
Nach diesem gelungenen Saisonauftakt freuen die Damen sich nun auf das kommende Heimspiel am 13.05.2018 (Sportanlage Lüttinghof).
   
04.05.2018 Junioren U15-2er KreisKlasse - SV Langendreer 04 – SC Buer-Hassel 0:6
Auftaktsieg einfahren

Die Jungen der Tennis U15- 2er Mannschaft des SC Buer-Hassel 1919 konnten ihr erstes Meisterschaftsspiel beim SV Langendreer 04 gewinnen. Den ersten Punkt sicherte Fynn Peterek, er dominierte sein Einzel deutlich mit 6:1 6:0. Sein Mannschaftskollege Julius Bernert siegte ebenfalls mit 6:1 6:1. Fynn Peterek und Fabian Jank gaben im anschließenden Doppel ihr gemeinsames Debüt und konnten den Sieg für den SC Hassel klar machen, sie gewannen mit 6:3 6:1.
Das nächste Spiel findet am Freitag, den 25. Mai 2018, gegen die TSG Sprockhövel auf der heimischen Tennisanlage in Hassel statt.
   
29.04.2018 Damen, Bezirksliga - Hertener TC - SC Buer-Hassel 5:4
Auftaktsieg verpasst

Das erste Spiel der Tennis-Damenmannschaft des SC Buer Hassel in der Bezirksliga fand am Sonntag den 29.04.2018 auf der Anlage des Hertener TC statt.
Bei wechselhaftem Wetter wurden die Spiele über vier Stunden ausgetragen. Nach einem Spielstand von 3:3 nach den Einzeln, verloren die Damen schließlich knapp mit einem Endspielstand von 4:5. Trotz der negativen Bilanz gehen die Spielerinnen motiviert und zuversichtlich in das nächste Spiel auf der Anlage des SC Buer Hassel am Sonntag den 06.05.2018 ab 10 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen. Für Flüssignahrung und Grillgut wird gesorgt.
Es spielten: Janine Grzywotz, Louisa Loch, Laura Schlichtinger, Franziska Goike, Katharina Winger, Michelle Erenc & Katharina Plewka.
29.04.2018 Herren 30, Bezirksliga - SC Buer-Hassel - TUS 59 Hamm II 3:6
Bezirksliga-Debüt fehlgeschlagen

Die Tennis-Herren 30-Mannschaft unterlag am letzten Sonntag gegen den TUS 59 Hamm 2 ihr erstes Medenspiel nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksliga mit 3:6.
In der Aufstellung Stefan Bienk, Meik Kretschmer, Marcus Jekubczik, Karsten Totzke, Thorsten Schenk und Tim Funke gingen die Einzel mit 2:4 verloren. Dabei holten
Thorsten Schenk mit 6:2, 7:6 und Tim Funke nach hartem Kampf mit 4:6, 6:4 und 6:3 die beiden Einzelsiege. Leider verlor Karsten Totzke sein Einzel im dritten Satz.
Die anderen Einzel gingen glatt und klar in zwei Sätzen an den fairen Gast.
Im Doppel traten die Hasseler in folgenden Konstellationen, Bienk/Totzke, Kretschmer/Jekubczik und Schenk/Funke, an. Hier setzten sich die Gäste mit 1:2 durch.
Klare Sieger auf Seiten der Hasseler war das lang eingespielte Doppel Kretschmer/Jekubczik mit 6:1 und 6:0. Der Sieg des TUS 59 Hamm II war insgesamt leistungsgerecht verdient.